Schulleben

Unterrichtsgang mit Revierförster


Im Rahmen des NT – Unterrichts durften die Sechstklässler durch Revierförster Wolfgang Mantel zuerst einen interessanten Vortrag über den Wald und ein Planspiel zur Waldbewirtschaftung im Klassenzimmer erleben. Anschließend wurden im Wald an verschiedenen Stellen Bodenproben genommen, die Filtereigenschaften des Waldbodens untersucht und der sich erneuernde Wald nach der Abholzung besprochen.

Nikolauseinzug


Am Nikolauseinzug der Gemeinde Salzweg beteiligte sich die Grundschule mit musikalischen Beiträgen. Benedikt Reitmeier sang ein Lied, ebenso wie die Kinder der Kombiklassen und die 3. und 4. Klassen.

Besuch vom Nikolaus


Am Nikolaustag bekam jede Klasse Besuch vom Nikolaus und Krampus. Nachdem der Nikolaus einen Brief vorgelesen hatte, brachte ihm jede Klasse ein musikalisches Ständchen dar. Für jedes Kind gab es einen Fairtrade – Nikolaus. Vielen Dank dafür an den Elternbeirat.

Adventsandacht


Mit der Geschichte über einen Baumwollfaden gestaltete die Klasse 4a die Adventsandacht zum 2. Advent.

Emilia Grünberger überzeugt beim Vorlesewettbewerb!


Der große Lesewettbewerb zwischen den sechsten Klassen der Grund – und Mittelschulen Salzweg und Hutthurm fand dieses Jahr wieder am 29.11.2022 in Hutthurm statt. Sehr gute Leseleistungen machten es der Jury, bestehend aus Konrektor Roland Jäger, Max Rosenberger (2. Bürgermeister der Gemeinde Hutthurm) Albert Petzi (2. Bürgermeister der Gemeinde Büchlberg) und Inge Stadler, ehemalige Lehrerin nicht leicht, aber sie entschieden sich für Emilia Grünberger als Siegerin, Lisa- Marie Seidl als Zweite und Lina Mohr als Dritte. Herzlichen Glückwunsch an die fleißigen Leser!

Adventskranzsegnung


Zum ersten Advent wurden die Adventskränze der einzelnen Klassen in einer kurzen Andacht von Herrn Riel gesegnet.

Vorlesewettbewerb


Bei dem schulinternen Vorlesewettbewerb am 21.11.2022 konnten die Sechstklässler vor einer Jury, bestehend aus Frau Auricht als Vertreterin des Fördervereins, Frau Schmid und Frau Artmann ihr Lesekönnen unter Beweis stellen. Auch die Schüler der fünften Klasse durften den Beiträgen lauschen, die die Jugendlichen auf der Bühne zum Besten gaben. Erster Schulsieger ist Melek Basic, gefolgt von Emilia Grünberger und Lina Mohr. Vierter Klassensieger und Ersatzleser, falls eines der Mädchen beim Wettbewerb mit der Grund- und Mittelschule Hutthurm krank werden sollte, ist Niklas Sprödhuber.

Unterrichtsgang zum Edeka


Im Rahmen des WIB – , Ethik- und Religionsunterrichts durften die Schüler der fünften und sechsten Klasse Edeka Plechinger in Salzweg besuchen. Dort wurden die Kinder von der stellvertretenden Filialleitung, Frau Schmid, empfangen und durften Fragen stellen. Anschließend mussten die Schüler sich im Edeka orientieren und überprüfen, wie viel ihre Lebensmittel in einer Woche kosten. Im Unterricht hatten sie zuvor einen Wochenplan erstellt und die Kosten geschätzt. Zum Abschluss bekamen die Jugendlichen noch eine leckere Brezel von der Bäckerei geschenkt – herzlichen Dank, dass wir Sie besuchen durften!

Autorenlesung


Am 15.11. besuchte der Autor Armin Pongs die GMS Salzweg. Dabei bekamen die Kinder Informationen über den Beruf Schriftsteller. Außerdem begeisterte er die einzelnen Jahrgangsstufen mit dem Vorlesen von Kapiteln aus seinen Büchern.

Fahrradprüfung

Nach dem erfolgreichen Ablegen der theoretischen und praktischen Fahrradprüfung bekamen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b die Wimpel überreicht. Unter ihnen waren auch fünf Kinder mit einem Ehrenwimpel. Herzlichen Glückwunsch an alle!

Meins wird deins

Auch heuer nahm die GMS Salzweg an der Kleiderteilaktion „Meins wird deins“ teil. Die Kinder der Klasse 4b führten das Projekt im Rahmen des Religionsunterrichts durch. Durch die zahlreichen Kleiderspenden konnten 4 Kartons gefüllt werden.

Besuch im Römermuseum


Die Fünft- und Sechstklässler der Grund- und Mitteschule Salzweg durften am 27.10.2022 einen Unterrichtsgang der besonderen Art machen und lokale Geschichte in Passau im Römermuseum hautnah erleben. Dort konnten sie sich eigenständig  gemäß ihren Interessensbereichen bewegen und in Kleingruppen die Arbeitsaufträge bearbeiten, die sie zuvor im Unterricht bekommen haben. Die Schüler hatten viel Spaß und lernten eine Menge Neues über das ehemalige Kastell in Passau.

Woche der Nachhaltigkeit


Die Woche der Nachhaltigkeit stand dieses Jahr unter dem Motto ZusammenWachsen. Dazu wurde in jeder Klasse verschiedene Projekte durchgeführt. Die 5. und 6. Klasse führte Kooperationsspiele durch, die 6. Klasse nutzte den Schwimmunterricht zum Erhalt der Gesundheit.

Unterrichtsfahrt zum Floßmannhof


Die Klasse 3 durfte eine Unterrichtsfahrt zum Floßmann-Hof unternehmen. Nach einem kleinen Theorieteil über heimische Obstsorten durch Frau Floßmann im Freiluft-Klassenzimmer, testeten die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen zum Thema an verschiedenen Stationen. Danach half die ganze Klasse Äpfel von der Streuobstwiese zu sammeln. Anschließend wurde die Ernte zu leckerem Saft verarbeitet.

Erntedankfeier


Gemeinsam mit Herrn Riel feierte die Schulfamilie der GMS Salzweg Erntedank. Dazu brachten die Schülerinnen und Schüler wieder Lebensmittel für die Hutthurmer Tafel mit. Vielen Dank allen Spendern.

Woche der Alltagskompetenzen


Im Rahmen der Projektwoche Alltagskompetenzen durften die Schülerinnen und Schüler der GMS Salzweg das begehbare Herz besuchen. An verschiedenen Stationen bekamen die Kinder Informationen rund um das Thema „Herz“. Außerdem wurde in dieser Woche ein Müslifrühstück für alle Klassen angeboten. 

Besuch der Erstklässler bei den Bienen


Die Erstklässler informieren sich über Bienen.

Erster Schultag

Bei der Kindersegnung in der Pfarrkirche wurden die Schulanfänger/innen von 1. Bürgermeister Josef Putz und 2. Bürgermeisterin Gabi Schweitzer begrüßt.