Schulleben

1. Schultag


Mit dem Lied „Herzlich willkommen“ begrüßte die Schulfamilie die neuen Erstklässler. Bürgermeister Herr Putz überraschte die Schulanfänger mit einem Geschenk, einer kleinen Schultüte. Für ihre beginnende Schulzeit wünschten ihnen sowohl Schulleiterin Elisabeth Pöschl als auch unser Bürgermeister alles Gute und viel Erfolg.

Verkehrstraining für die 1. Klassen


Herr Feuchthuber von der Polizei besuchte zusammen mit einer Kollegin die ersten Klassen, um den Schulanfängern die wichtigsten Verhaltensregeln im Straßenverkehr zu erklären. Da es leider regnete, konnte ein praktisches Training nicht stattfinden. Herr Feuchthuber versprach aber noch einmal zu kommen und zu schauen, wie gut die Erstklässler mit ihren Lehrerinnen das Verhalten im Straßenverkehr geübt haben.

Wissenswerkstatt 6. Klasse


Am 20.9.2018 fuhr die 6. Klasse in die Wissenswerkstatt nach Passau, um einen Roboter zu bauen und auch zu programmieren. Die Schüler erfuhren, dass Roboter in der Industrie, als Serviceroboter und bei gefährlichen und genauen Arbeiten verwendet werden. Geduld brauchten sie, um die Figur mit Technik-Legosteinen zusammenzubauen. Danach wurden erste Laufwege ausprobiert, die die Schüler immer mehr mit Kurventechnik, vor- und rückwärtsfahren und Drehungen verfeinerten. So merkten sie, dass verschiedene Berufszweige dafür notwendig sind: Elektrotechnik, Informatik, Mechatronik und Maschinenbau. Einstimmig wurde festgestellt, dass dieser Vormittag sehr interessant und auch lustig war.

4. Klassen zu Besuch im Rathaus


Im Rahmen des Heimat – und Sachunterrichts besuchten die beiden 4. Klassen das Salzweger Rathaus. Dort wurde ihnen von Bürgermeister Josef Putz die wichtigsten Ämter, wie zum Beispiel das Einwohnermeldeamt, Bauamt und Standesamt gezeigt. Im momentanen Sitzungssaal durften die Schüler während einer kleinen Stärkung, gesponsert von der Gemeindeleitung, ihre Fragen stellen.

Erntedankfest


Die Schulfamilie feierte zusammen mit Pastoralreferent Simon Riel einen Erntedankgottesdienst. Am Ende der Feier wurden die Spenden für die Hutthurmer Tafel an Herrn Pfarrer Oberneder übergeben.

Lesetandem


Am 26.10.18 hatten die Klassen 2b und 4b eine besondere Lesestunde. Im Lesetandem folgten sie einer gruseligen Halloween Lesespur und fanden dabei heraus, wo der goldene Schlüssel zur Befreiung eines Gefangenen versteckt ist, wenn sie richtig und genau die Anweisungen lasen.

6. Klasse zu Besuch im Oberhausmuseum


Die Schüler der 6. Klasse besuchten am 7.11.2018 das Oberhausmuseum. Hier erfuhren sie viele Details aus dem Mittelalter und durften auch Einiges selbst probieren. Unter anderem konnten sie Schuhe, Kettenhemden und Ritterrüstungen anziehen. Nach dem Rundgang vergoldeten sie noch einen Buchstaben in der damaligen Schrift auf einer Schiefertafel.

Künstlerprojekt


Vor den Herbstferien haben die Schüler der Klasse 3b zusammen mit Barbara Clear ein Kunstwerk für das neue Elternsprechzimmer geschaffen. In der Schulversammlung konnten wir die Künstlerin begrüßen und die Schüler erklärten der Schulgemeinschaft die einzelnen Arbeitsschritte. Der Förderverein hat das Projekt finanziell unterstützt. Tatkräftige Hilfe leistete auch Frau Ilg.

Vorlesetag


Am 16.11.2018 fand der bundesweite Vorlesetag statt. Auch an der GMS Salzweg wurde den Schülern von Eltern oder Großeltern vorgelesen. Herzlichen Dank an alle Vorleser!

Geräteparcours


Am 26. November konnten alle Schüler in die Rollen von den Galliern Asterix und Obelix schlüpfen und ihren Mut und ihre Kraft unter Beweis stellen. Den ganzen Vormittag über standen in der Turnhalle den Klassen Gerätestationen zur Verfügung. Diese Herausforderung nahmen die Kinder mit Begeisterung an.

Adventskranz binden


Wie jedes Jahr haben sich eine Gruppe Mütter bzw. Großmütter zusammen mit den Fachlehrerinnen WG Maria Ilg und Maria Stemp zum Adventskranzbinden im Werkraum der Schule getroffen. Profitipps gab es dabei von Uli Reiterer, die sich bemühte, jedem Kranz eine individuelle Note zu geben.

Nikolausfeier am 6.12.18


Der Nikolaus besuchte alle K-Klassen und die Klassen der GMS Salzweg. Er beschenkte alle Schüler/innen mit fair gehandelten, „echten“ Nikoläusen. Unterstützt wurde der Nikolaus von Mitgliedern des Elternbeirats, die die Säcke mit den Geschenken schleppten.

Skipping  hearts


Am 7.12. konnte sich  die Klasse 4b vom Seilsprung-Trend überzeugen. Verschiedene Einzel – und Partnersprünge wurden ihnen in einem zweistündigen Basiskurs gezeigt. Die Schüler konnten anschließend ihr Erlerntes vor der gesamten Schulgemeinde präsentieren. Auch die zuschauenden Klassen durften sich danach im Seilspringen beweisen. 

Adventsandacht


Die Andacht zum 2. Advent wurde von den beiden ersten Klassen gestaltet. Neben der Legende der Hl. Lucia führten die Erstklässler zum Lied „Tragt in die Welt nun ein Licht“ einen Lichtertanz vor.

Technik für Kinder


Im Rahmen einer Initiative des Vereins „TfK – Technik für Kinder“ in Deggendorf, konnten auch in diesem Schuljahr wieder Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b zu Forschern und Entdeckern rund um das Thema Technik werden.

Lesestart für die 1. Klassen


Als kleine Anregung für die Ferien erhielten unsere Erstklässler von der „Stiftung Lesen“ kostenfrei die „Lesestartsets“, eine Stofftasche mit dem Buch „Ein Faultier geht zur Schule“ und einem Ratgeber für Eltern. Nun können sie ihre ersten Leseerfahrungen unter Beweis stellen.

Weihnachtsfeier


Am 18.12.18 fand um 18 Uhr in der Aula die Schulweihnachtsfeier statt. Die AGs Theater, Chor und Tanz sowie die Klassen 1-6 führten das Krippenspiel „Grüaß di Gott Christkindl“ auf, welches in diesem Jahr 50. Geburtstag feierte. Die Kinder wurden dankenswerterweise von Eltern und Lernpaten instrumental unterstützt und begleitet. Die jungen Schauspieler, Sänger und Musiker wurden am Ende der gelungenen Aufführung mit großem Applaus belohnt. Im Anschluss sorgte der Elternbeirat mit Punsch und Verpflegung für ein geselliges Beisammensein unter freiem Himmel.

Wintersporttag


Am 4.2.19 fand der Wintersporttag der GMS Salzweg statt. Bei strahlendem Sonnenschein hatten die Schlitten – und Skifahrer am Geiersberg viel Spaß. In der Eishalle in Waldkirchen fuhren die Schlittschuhläufer begeistert Bahn für Bahn.

Bürgermeister besucht Schülerfrühstück


Herr Putz besucht das Schulfrühstück. Es gibt ein reichhaltiges Buffet mit Bio-Produkten. Die Kinder aus der AG Frühstücksclub bereiten es zusammen mit Frau Heisl und Frau Vierlinger liebevoll  vor. Unterstützt werden sie dabei von der AG Backen, die Frau Stemp leitet. Bei diesem Frühstück wurde z.B. ein schmackhafter Müsliriegel angeboten. Darüber hinaus  werden verstärkt auch regionale Produkte wie z.B. Honig und Eier aus dem Gemeindebereich und selbstgemachte Marmelade aus dem eigenen Garten angeboten.

Skirennen am Geiersberg


Unter traumhaften Bedingungen fand am 7.02. das alpine Skirennen am Geiersberg statt. Die Grundschule Salzweg trat mit zwei Mannschaften an. Dabei waren beide Mannschaften mit einem 1. und 13. Platz sehr erfolgreich. Bei der Einzelwertung erreicht Elias Hölzl den 1. und Emil Grotz den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Schulversammlung am 22.02.2019


Themen unserer Schulversammlung:
1. Sozialziel: Wir gehen höflich und respektvoll miteinander um. Schüler/innen der Klasse 4a zeigten auf, wie man diese Ziele umsetzen kann. Beeindruckend war der „nette Brief an die Mitschüler“.

2. Büchertauschbörse: Die AG Gruppe „Büchertausch“ stellt ihr Projekt vor. Es werden Bücher abgegeben, die man sich zum Lesen mitnehmen kann. Dies ist ein Beitrag zu nachhaltiger Lebensweise, da die Bücher mehrmals gelesen werden. Geplant ist auch eine Tauschbörse für Erwachsene.

3. Pausenspielgeräte: Mitglieder der Nachmittagsbetreuung stellten Pausenspielgeräte vor, die der Elternbeirat der Schule gekauft hat. Wir freuen uns, wenn wir diese im Freien benutzen können.

Projekttag Fasching


Am letzten Schultag stand alles unter dem Motto „Fasching“. Nach einer gemeinsamen Polonaise durch Schulhaus führte die AG Theater und Chor ein Medley mit verschiedenen Faschingsliedern auf. Im Anschluss konnten die Schüler verschiedene Stationen passend zum Motto im Schulhaus und in der Turnhalle besuchen.

Fußballer im Landkreisfinale


Nach einem erfolgreichen 3. Platz im Hallenturnier durften die Fußballer der 3. und 4. Klassen zur Endrunde der Landkreismeisterschaft nach Fürstenzell fahren. Dort belegten sie den 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Jahreshauptversammlung Förderverein der GMS Salzweg


Die Schule zeigte bei einem Rundgang durch das Schulhaus, welche Projekte der FöV gefördert hat.  Beim Frühlingslied der AG Singen Spielen Tanzen kam die vom Förderverein gesponsorte Musikanlage zum Einsatz.

Siegerehrung Malwettbewerb


Die Sieger beim diesjährigen Malwettbewerb mit Herrn Fuchs und Frau Löw von der Raiba Salzweg, Frau Teufel, die den Malwettbewerb organisiert hat und Schulleiterin Elisabeth Pöschl.  Auf dem Foto fehlen die Sieger aus der Klasse 3a.

Kinderkreuzweg


Am Donnerstag, 11.4.19, fand im Rahmen der Kooperation Schule – Kindergarten ein gemeinsamer Kreuzweg der 1. und 2. Klassen und den Schulanfängern des Kindergartens statt. Gestaltet wurde er von Pastoralreferent Simon Riel.

Zahnarzt Dr. Oberneder besucht die 2. Klassen


Am 9.5.19 erhielten die Klassen 2a und 2b Besuch von Zahnarzt Dr. Oberneder. Dieser frischte das Wissen der Kinder zum Thema Zähne und ihre Pflege auf und demonstrierte sehr anschaulich in einem Versuch mit Säure am Model, was passiert, wenn Karies den Zahn kaputt macht. Zum Schluss bekamen alle Kinder eine Zahnbürste, eine Zahnpasta und einen Spitzer geschenkt.

Zahnarzt Dr. Oberneder besucht die 4. Klassen


Am 16.05 bekamen die 4. Klassen Besuch von Zahnarzt Dr. Oberneder. Nach einem kurzen Gespräch über die Zahngesundheit durften die Schüler Zahnpasta herstellen. Am Ende bekamen alle eine Zahnbürste, Zahnpasta und einen Spitzer geschenkt.

Tennisturnier

Bei einem Tennisturnier in Büchlberg erreichten die Schüler der 3. und 4. Klassen den  2. und 9. Platz. Ein Dank an Frau Baumgartner, die die teilnehmenden Schüler/innen betreut hat.

Schulversammlung


Am 20.5. fand unsere Schulversammlung statt. Gestaltet hat sie die Klasse 4b. Dabei wurde den Schülern das richtige Anstellen zum Sportunterricht gezeigt. Auch auf die passende Sportbekleidung gingen die Schüler ein, indem falsche und korrekte Beispiele präsentiert wurden.

Blumenwiese und Wildbienen


Am Montag, 20.05.19 war Frau Beismann zu Besuch in der 2b und erzählte zum Thema Blumenwiese und Wildbienen. Sie zeigte den Kindern viel mit anschaulichem Material. Die Klasse 2b hat die Patenschaft für die Blumenwiese in der Schule übernommen, welche am Mittwoch, 22.05.19 angesät werden soll.

Projekt Blumenwiese


Franz Elender vom Landschaftspflegeverband erklärte den Anwesenden, wie eine naturnahe Wiese zu gestalten ist.

Brandschutzerziehung


Ludwig Hack vom Kreisfeuerwehrverband Passau besuchte die Klasse 3a und 3b zum Thema „Feuer“ und führte die Kinder in die Brandschutzerziehung ein. Die Schüler führten Experimente durch, welche Stoffe brennen und welche nicht. Mit dem Rauchhaus wurde gezeigt wie man sich in einem Gebäude bei Rauchentwicklung schützen und retten kann. Die Schüler wurden auf Fluchtpläne hingewiesen, auf richtige Verhaltensweisen im Umgang mit Feuer und im Brandfall. Zum Schluss probten die Kinder wie man einen Notruf richtig absetzt. „Das ist gar nicht so einfach, wenn man nervös ist!“, meinte ein Schüler.