Jahresthema:

Unser Jahresthema im Schuljahr 2018/19: Die Welt, die uns umgibt – Bildung für globale Entwicklung

 

Schüler pressen eigenen Apfelsaft


Nachdem eine Woche lang die Kinder, Eltern oder Großeltern Äpfel in die Schule brachten ging es zur mobilen Saftpresse, die Herr Karl Haberzettl mit seinem Team aufgebaut hatte. Er erklärte den interessierten 1. Klassen und den Schülern der Don Bosco Klasse sehr anschaulich und informativ, wie der Apfelsaft hergestellt wird. Staunend konnten sie miterleben, wie ihre gesammelten Äpfel zu Saft werden. Am Ende des Vormittages konnten 650 Liter Apfelsaft an die Schule zurückgebracht werden. Der Förderverein der Schule übernimmt die Kosten für das Saftpressen. Die Schulfamilie bedankt sich herzlich bei allen Apfelspender /Innen.

Umwelttag


Am 15.10. fand für die Grundschule ein Umweltprojekttag statt. An mehreren Stationen erfuhren dabei die Schüler Wichtiges zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit.

Schulung der Müll – Sheriffs


In diesem Schuljahr wird das Projekt Müllsheriffs weitergeführt. Frau Friedl und Frau Vogel haben eine Schulung durchgeführt und das Wissen der Kinder aufgefrischt. In der Schulversammlung am 09.11.2018 stellten die Schüler ihre Aufgaben vor und erklärten, wie Müll sortiert werden soll.

St. Martin


Die Klasse 3a mit Frau Bauer erklärte in der Schulversammlung ihr neues Projekt „Aus meins wird deins“. In Anlehnung an St. Martin spenden die Kinder ein neuwertiges Kleidungsstück, das verkauft wird. Der Gewinn kommt Kinder in Peru zu Gute. Hier übernimmt der Elternbeirat die anfallenden Portokosten. Die fleißigen Spender wurden mit einem Frühstücksgutschein überrascht.

Kochen mit regionalen Produkten


Karl Haberzettl kochte zusammen mit allen Mittelschülern der Schule Salzweg Pfannkuchen mit regionalen Zutaten, die nicht mehr als 5 km Transportweg zurückgelegt haben.

Regionales Kochen


Das Kochen mit regionalen Produkten für Grundschüler wurde fortgesetzt. Evi Lippl vom Ökozentrum Kringell verarbeitete heimisches Getreide und stellte zusammen mit Dritt- und Viertklässlern Nuss-Schnecken sowie Schinken-Käse-Happen her.

Tauschen statt wegwerfen – Schüler richten Büchertauschbörse ein


25 Kinder und Jugendliche der Grund- und Mittelschule Salzweg haben in einer Arbeitsgruppe das Projekt Büchertausch auf die Beine gestellt. Von nun an kann jeder Bücher, aus denen er „herausgewachsen“ ist, die schon jahrelang ungelesen im Regal stehen oder die einfach nicht gefallen mit in die Schule bringen. Dort wurde in der Pausenhalle von den Schülern ein Regal und eine Leseecke eingerichtet. Jeder kann Mitschülern Bücher zur Verfügung stellen oder kostenlos ausleihen. Unterstützt wurden die engagierten Bücherretter von der Fachlehrerin Maria Ilg.